fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
Zentrale Mail - Verschlüsselung

Start Sichere eMails
Zentrale Mail - Verschlüsselung
Verschlüsselte, passwortgeschützte EMails PDF Drucken E-Mail

Wer kennt das nicht... Man möchte irgendwem vertrauliche Daten per Mail zukommen lassen. Das Problem: im Internet könnte jeder der an geeigneter Stelle sitzt, diese Mail mitlesen. Denn eine Mail muss man sich eigentlich vorstellen wie eine Postkarte. Nun kann eine Postkarte auch nicht JEDER lesen, aber der Postbote könnte, die Leute im Postverteilzentrum könnten und vielleicht die Mitbewohner im Haus könnten. Also jeder könnte, der die Postkarte irgendwann mal in den Händen hat oder haben könnte. Die Lösung: man verschlüsselt die Mail (Postkarte), so das nur der Empfänger diese Mail lesen kann. Doch da beginnen die Probleme. Man braucht die geeignete Software, man muss sich mit dem Empfänger über das Verfahren abstimmen, man muss die benötigten Cryptografie-Schlüssel austauschen usw. Wer denkt da nicht manchmal: "Ach egal, wer wird schon ausgerechnet meine Mail lesen?" Doch es geht auch viel einfacher...

Weiterlesen...
 
1,2,3... sicher! PDF Drucken E-Mail

Mit unserem Produkt SPECTRUM-NET PDF-Mail ist es wirklich so einfach zentral verschlüsselte und passwortgeschützte EMails zu versenden. Schreiben Sie in Outlook Ihre Mail wie eh und je. Fügen Sie Empfänger hinzu, fügen Sie Anhänge bei, schreiben Sie Ihren Text. Klicken Sie auf "Senden"

 

pdf-mail

 

Es öffnet sich ein Dialog in dem Sie nun auswählen können, ob Sie diese eine Mail als verschlüsselte Mail versenden möchten. Ist das der Fall, wählen Sie die Option aus und klicken Sie erneut auf "Senden...".

Fertig! Ihre verschlüsselte, passwortgeschützte EMail ist auf dem Weg.

 
Technik u. Voraussetzung PDF Drucken E-Mail

SPECTRUM-NET PDF-Mail nutzt zur Verschlüsselung den Algorithmus AES um die grösstmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Aus diesem Grund benötigen Sie einen PDF-Reader der die Funktionen des Adobe Readers ab Version 7.1 unterstützt. Ältere Versionen unterstützen diese Verschlüsselung noch nicht. Würden wir allerdings die Verschlüsselung der älteren Versionen unterstützen, wären die verschlüsselten PDF-Mails innerhalb von Sekunden geknackt und das kann nicht im Sinne einer starken Verschlüsselung sein.

 

Den Adobe Reader mit den entsprechenden Funktionen können Sie sich in der jeweils aktuellsten Version von den Adobe Seiten herunterladen:

Adobe Reader für WIndows

Adobe Reader für Linux, Solaris und Mac

 

 



Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.